Helfen Sie den Christen im Nordirak

Ein Übel unserer Zeit ist es, dass Medien zwar den Blick auf die Konflikte dieser Welt lenken, aber das Interesse daran schnell wieder abstumpft. Eine Nachricht jagt die nächste und plötzlich verliert man das, was gestern noch wichtig erschien, aus dem Blick. Doch das Leiden vor Ort endet damit nicht.

Auch wenn die Vertreibungen, das Morden und der Terror des „Islamischen Staates“ und das damit verbundene Leid ganzer Völker von unseren Titelseiten verschwunden ist, so ist es das Leiden der Menschen noch lange nicht. Hundertausende unserer Brüder und Schwestern im Irak sind auf der Flucht, haben ihre Heimat und ihren Besitz verloren. Viele fanden Zuflucht im autonomen Kurdistan im Nordirak und sind auf Hilfe, gerade jetzt im Winter, dringend angewiesen.

Eine Organisation die sich vor Ort um Hilfe bemüht ist Kirche in Not. Wohnraum, Schulbildung und seelsorgliche Betreuung der Heimatvertriebenen sind nur einige der Schwerpunkte von Kirche in Not im Nordirak. Unter folgendem Link finden Sie mehr dazu und auch Informationen wie sie helfen können, diese wichtige Arbeit zu unterstützen: http://www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2014/11-14-helfen-sie-christen-im-irak

Bitte helfen Sie mit!