Dies und das...

Marsch für das Leben – Ein Treffen von Fundamentalisten und Leuten von rechts außen?

Morgen ist es wieder soweit, in Berlin findet der „Marsch für das Leben“ statt. Es wird wieder linke Gegendemonstrationen geben und wir Teilnehmer werden wieder unter den Generalverdacht gestellt Ewiggestrige zu sein. Das Pfeifkonzert und sonstige Störungen der Meinungsfreiheit gehören natürlich auch zum guten Ton in Deutschlands Hauptstadt.

Weiterlesen: Marsch für das Leben – Ein Treffen von Fundamentalisten und Leuten von rechts außen?

Eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft ist keine Ehe.

Derzeit wird wieder sehr intensiv über die s.g. „Homo-Ehe“ gestritten. Die Ehe soll für gleichgeschlechtliche Partnerschaften geöffnet werden. Gleiches soll man gleich behandeln, aber Ungleiches nicht zwanghaft gleich machen. Ehe und Partnerschaft sind zwei verschiedene Dinge, die so genannte Öffnung der Ehe hätte nichts mit Gleichberechtigung zu tun.

Weiterlesen: Eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft ist keine Ehe.

Kampf dem Rauch

Die Leistungsfähigkeit sinkt, es ist teuer und kann tödlich enden. Dennoch ist das Rauchen eine der am weitesten verbreiteten Süchte bei uns. Einmal damit angefangen fällt es bemerkenswert schwer wieder damit aufzuhören. Für mich fing es 1998 damit an und es verfolgt mich bis heute.

Weiterlesen: Kampf dem Rauch

Helfen Sie den Christen im Nordirak

Ein Übel unserer Zeit ist es, dass Medien zwar den Blick auf die Konflikte dieser Welt lenken, aber das Interesse daran schnell wieder abstumpft. Eine Nachricht jagt die nächste und plötzlich verliert man das, was gestern noch wichtig erschien, aus dem Blick. Doch das Leiden vor Ort endet damit nicht.

Weiterlesen: Helfen Sie den Christen im Nordirak

Marsch für das Leben 2014

Am 20. September trafen sich fast 6.000 Lebensschützer in Berlin zum Marsch für das Leben. Wir gingen auf die Straße um für das Recht eines jeden Menschen auf Leben zu demonstrieren. Leider gab es, wie auch in den vergangenen Jahren, wieder wenige hundert Störer. Schön ist allerdings, dass der Marsch jedes Jahr mehr Zulauf von Menschen aller Altersgruppen, insbesondere auch vieler Jugendlicher erfährt.

Weiterlesen: Marsch für das Leben 2014

Romwallfahrt der Ministranten 2014

„Frei! Darum ist es erlaubt Gutes zu tun.“ Unter diesem Motto pilgerten 50.000 Ministranten aus Deutschland, Österreich und dem Baltikum Anfang August in die ewige Stadt. Mit dabei waren auch Ministranten aus Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow, aus unserer Pfarrgemeinde Sanctissima Eucharistia (gemeinsam mit den Altardienern von St. Peter und Paul Potsdam). Es war bei weitem nicht mein erster Besuch in Rom, aber sicher einer der Schönsten.

Weiterlesen: Romwallfahrt der Ministranten 2014

Lange war es ruhig hier.

Wie Euch vielleicht schon aufgefallen ist gab es hier seit Ende 2012 keine neuen Beiträge. Für mich gab es in dem Jahr die große sportliche Herausforderung, etwas für mich ganz besonderes. Das musste einfach geteilt werden. Nach den Beiträgen zum Laufen, die ich in Begleitung meines ersten Marathons geschrieben habe, war dann aber irgendwie die Luft raus.

Was sonst so in meinem Leben oder in der Politik geschehen ist habe ich ja auch 2013 bei Facebook und Twitter mitgeteilt. In einem Maße, dass vermutlich den ein oder anderen dazu bewogen hat mich dort ganz zu blockieren ;)

Weiterlesen: Lange war es ruhig hier.

Windows 8 - Der erste Monat

Seit nun einem Monat ist Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 auch für den Endverbraucher auf dem Markt. Also genug Zeit, um einen kleinen Blick darauf zu werfen und eine erste Bewertung abzugeben.

Weiterlesen: Windows 8 - Der erste Monat