Die Liebe Politik

Hier finden sich meine Beiträge rund um die Politik. Ich bin Kommunalpolitiker, also geht es hier nicht so oft um Deutschland, Europa und die Welt (auch wenn ich das nicht ganz ausschließen möchte), sondern es dreht sich rund um die Stadt Teltow und die Region, sowie um den Landkreis Potsdam-Mittelmark. Vorne weg: Kommunalpolitik ist Ehrenamt, wir machen das alle neben unserem regulären Job, neben familiären Verpflichtungen, Freundeskreis und weiteren Hobbys.

Wie weiter mit der Teltower Marina?

Nachdem im letzten Jahr die Kosten für das Marina-Projekt auf 10 Millionen Euro gestiegen sind, sollen es nun schon 14 Millionen werden. Auch für mich, der ich das Projekt unterstützt habe, stellt sich die Frage, wie es weitergehen soll. Kann man sich auf die genannten Zahlen noch verlassen?

Weiterlesen: Wie weiter mit der Teltower Marina?

Zurück zur demokratischen Mitte

Wir leben schon in seltsamen Zeiten. Deutschland geht es so gut wie nie zuvor, finanziell gesichert, umgeben von Freunden, leben wir in einer Demokratie die bereits seit 66, bzw. 25 Jahren erprobt sein sollte. Und dennoch wird die Stimmung radikaler. Ich habe den Eindruck, dass die Auseinandersetzung mit den Positionen anderer immer unbeliebter wird. Man liefert sich keine Rededuelle mehr, sondern verleumdet den Gegner, Aufrufe und Taten der Gewalt von links und rechts nehmen (gefühlt) zu.

Weiterlesen: Zurück zur demokratischen Mitte

Weihnachtsbrief des Fraktionsvorsitzenden

Liebe Teltower, liebe Freunde der CDU-Teltow,

das vergangene Jahr war mit den Wahlen in Europa, im Land und in den Kommunen ein sehr ereignisreiches. Für uns als Teltower CDU-Fraktion hat es viele Veränderungen gebracht. Wir konnten uns nach dem aktiven und guten Wahlkampf leicht verbessern und stehen nun mit einem neuen Team in der Verantwortung. Es freut mich, dass wir uns so gut zusammen gefunden haben und in der SVV ein verlässlicher Partner sind der ernst genommen wird und auf den die Verwaltung immer wieder angewiesen ist. Obwohl wir nicht die größte Fraktion sind, sind wir doch in einer guten Position, um unsere Vorstellungen einzubringen und umzusetzen. Es freut mich auch, dass unsere erfahrenen ehemaligen Stadtverordneten weiterhin der Fraktion mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Allen aktiven und ehemaligen Stadtverordneten, Sachkundigen Einwohnern und den Mitgliedern in Partei und Vorstand die uns im vergangenen Jahr den Rücken gestärkt haben und insbesondere allen Teltowern, die uns bei den vergangenen Wahlen ihr Vertrauen ausgesprochen haben, möchte ich hiermit Danke sagen!

Weiterlesen: Weihnachtsbrief des Fraktionsvorsitzenden

Ja zum Stadthafen

Derzeit ist der Bau des Teltower Hafens wieder in der Diskussion. Von der Linken bis zur BIT wird Stimmung gegen das Projekt gemacht, es wieder grundsätzlich in Frage gestellt. Man kann zum Hafen stehen wie man will, aber der Bau wurde demokratisch mit großer Mehrheit beschlossen. Bei Gesprächen mit Teltowern höre ich von vielen große Zustimmung, von anderen Ablehnung. Verbesserungsvorschläge und neue Ideen sind sicher jederzeit willkommen, doch nachdem nun schon viel Geld investiert wurde das ganze Projekt in Frage zu stellen halte ich nicht für zielführend.

Weiterlesen: Ja zum Stadthafen

Heißer Start in die neue Sitzungsperiode

Am Montag, 23. Juni 2014, trat die Teltower Stadtverordnetenversammlung (SVV) zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Die erste Sitzung nach der Kommunalwahl ist immer etwas anders als üblich, aber diese Sitzung hatte es wirklich in sich. Wir tagten bis 22 Uhr und es war spannend bis zum Schluss.

Weiterlesen: Heißer Start in die neue Sitzungsperiode